mystifikation

mystifikation
s (-en, -er) ngt mystiskt

Clue 9 Svensk Ordbok. 2015.

Игры ⚽ Поможем написать курсовую

Look at other dictionaries:

  • Mystifikation — Der Ausdruck Mystizismus ist eine abwertende Bezeichnung für unkritischen, schwärmerischen und religiös überhöhten Umgang mit Dingen, die prinzipiell eine vernünftige Erklärung haben. Weiter ist das Urteil des Mystizismus auf eine als… …   Deutsch Wikipedia

  • Mystifikation — Mys|ti|fi|ka|ti|on 〈f. 20〉 das Mystifizieren, Täuschung, Irreführung * * * Mys|ti|fi|ka|ti|on, die; , en [frz. mystification] (bildungsspr.): das ↑ Mystifizieren (1): der Zauberer lebt von der M. natürlicher Vorgänge. * * * Mys|ti|fi|ka|ti|on,… …   Universal-Lexikon

  • Mystifikation — Irreführung, Mystifizierung, Täuschung, Verschleierung; (bes. Rechtsspr.): Verdunkelung. * * * MystifikationMystifizierung,Täuschung,Vorspiegelung,Irreführung,Verschleierung,Überhöhung …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Mystifikation — Vildledning …   Danske encyklopædi

  • Mystifikation — Mys|ti|fi|ka|ti|on 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 das Mystifizieren, Irreführung …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Mystifikation — Mys|ti|fi|ka|ti|on die; , en <aus gleichbed. fr. mystification, dies zu mystère, vgl. ↑mysteriös> Täuschung, Vorspiegelung …   Das große Fremdwörterbuch

  • mystifikation — my|sti|fi|ka|tion sb., en, er, erne …   Dansk ordbog

  • Mystifikation — Mys|ti|fi|ka|ti|on, die; , en <griechisch; lateinisch> (Täuschung; Vorspiegelung) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Moses Joseph Roth — (* 2. September 1894 in Brody bei Lemberg; † 27. Mai 1939 in Paris) war ein österreichischer Schriftsteller und Journalist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 1.1 Herkunft …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Bessmertny — (* 20. März 1888 in St. Petersburg; † 22. August 1943 in Berlin Moabit; hingerichtet) war ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Die Zehn Sonette 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”